Hoekhorst Natalie of Rose 1993 - 2017


 
Am 18. Januar 2017 hieß es traurigerweise Abschied nehmen, Abschied von Deutschlands bis dahin wohl erfolgreichster Welsh Pony Schaustute der Sektion B. Die Rede ist von der in den Niederlanden gezüchteten Stute Hoekhorst Natalie of Rose, einer Tochter des Hondsrug Flamingo (Tetworth Crimson Lake x Roseisle Juniper) aus der Stute Home T'Ranch Nonna (Pendock Plato x Home T'Ranch Natascha).

Die in 1993 geborene Schimmelstute, welche durch ihren schicken Typ, ihre Austrahlung und ihre Bewegung sowohl nationale als auch internationale Richter mehrfach von sich überzeugen konnte, hatte sich längst in die Liste der Champions eingereiht.

Neben ihren 5 Siegen in der Sektion B wurde sie des weiteren 4 x Reservesieger Sektion B, 2 x Tagessieger, 1 Reservetagessieger, 2 x Bundessiegerstute Sektion B sowie 2 x Bundessieger Sektion B. Ihren größten Erfolg erzielte sie jedoch im Jahre 2006 mit dem Bundesgesamtsieg auf der IG Welsh Bundesschau in Remlingen.

Im Frühjahr 2011 wechselte Natalie dann als damals 18-jährige Stute in unseren Besitz und brachte mit Kaiserbach's Barnabas im darauf folgenden Jahr ihre erste Nachzucht für unser Gestüt zur Welt. Barnabas, dessen Vater unser ehemaliger Hengst Zwaluwenburg's Benjamin (Shamrock Secret Design x Ysselvliedt's Black Tulip) ist, wurde anschließend als Jährling vom Fairy Gestüt nach Dänemark importiert. Auch ihr zweiter Nachkomme, das Hengstfohlen Kaiserbach's Benetton, ebenfalls ein Sohn von Zwaluwenburg's Benjamin, wurde als Jährling ins Ausland exportiert und ist mittlerweile in Frankreich beheimatet. Dritte und somit auch letzte Nachzucht ist Kaiserbach's Noelle of Rose, ein schickes in 2015 geborenes Stutfohlen unseres Thistledown Lawrence of Arabia (Paddock Sahara x Cottrell Lara).

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bei dieser Stute, die uns mit ihrem überaus liebevollen Charakter immer wieder auf's Neue viel Freude bereitet hat.

Ruhe in Frieden






 




 


 

Cottrell Pendragon 1987 - 2012


 
Zu unserer großen Trauer verstarb am Samstag, den 05. Mai 2012, unser Hengst Cottrell Pendragon im stolzen Alter von 25 Jahren.

Pendragon, welcher im Jahre 1987 auf dem in Glamorgan heimischen Cottrell Gestüt von Mrs Pat Johns-Powell das Licht der Welt erblickte, war ein Nachkomme des legendären Rotherwood State Occasion (Keston Royal Occasion x Rotherwood Honeysuckle), einem der wohl bekanntesten Stempelhengste der Sektion B. Dieser war nicht nur ein Garant für gute Nachzucht, sondern geht auch als einer der 5 erfolgreichsten Vererber aller Zeiten in die Geschichte der Welsh Sektion B Ponys ein. Der 11-malige Sieger der Sire Rating List tritt somit in die Fußstapfen von Tanybwlch Berwyn (*1924), Craven Cyrus (*1926), Criban Victor (*1944) und Downland Chevalier (*1962).

Doch nicht nur der Vater war bekannt für seine erfolgreichen Nachzuchten. Auch die Stute Weston Moll Flanders (Weston Gigli x Revel Confetti) war in ihrer Zeit eine vielversprechende Vererberin und hatte so einiges an guten Ponys hervorgebracht. Neben Nachkommen wie Cottrell Siriol (Rhoson Shalom x Weston Moll Flanders) und Weston Louisa (Weston Charmer x Weston Moll Flanders) stammten auch Pendragon's Vollgeschwister Cottrell Mary Rose, Cottrell Master Mariner, Cottrell Moonflower, Cottrell Morwenna und Cottrell Sunflower von dieser Stute ab.

Vorgestellt von Edwin Prosser (Mintfield) und den daraus resultierenden Erfolgen wie z.B. dem Sieg auf der Lampeter Stallion Show 1989 wurde anschließend Chris Morren vom Gestüt Woldberg auf Pendragon aufmerksam und importierte ihn als damals 2-jährigen Junghengst zu sich in die Niederlande.

Nach 3 Jahren auf dessen Gestüt war es dann mein Vater Frank Glaser Senior, der auf seiner Suche nach eigenen Deckhengsten und den damit verbundenen Besuchen einiger Gestüte sein Augenmerk auf Pendragon gerichtet hatte. Aufgrund seines edlen Types, seiner hervorragenden Abstammung und seinem überaus liebevollen Charakter hatte dieser Hengst einen bleibenden Eindruck hinterlassen und so kam es, dass er noch im selben Jahr bei uns einzog.

Als wir kurz darauf auch die von ihm tragende Stute Woldberg's Aria erwarben, eine Tochter des Hengstes The Hale Vermillion aus der Woldberg's Glory, wurde mit Kaiserbach's Poseidon das erste Fohlen mit unserem Präfix geboren.

Während seiner Zeit in unserer Zucht folgten 20 weitere Fohlen für den Stall Kaiserbach.

Sein letzter Nachkomme ist das in 2013 geborene Stutfohlen Kaiserbach's Sunset in Red aus der Red Flower Selina von Downland Goldflake.

Pendragon, wir waren stolz darauf dich unser Eigen zu nennen und danken dir von ganzem Herzen.

Die Zeit heilt Wunden, doch wir werden dich niemals vergessen.


Ruhe in Frieden









 © 2013 - designed by Frank Glaser